Az Nr.  11042

Waldvogelzucht
beim Vogelzüchter
Vogel des Jahres 2017
Landkarte
Sachkunde
Berichte & Gesetze
Vereine & Verbände
Vogeltransport
Forchheim
Meine Vogelzucht
Vogelbörse
Gästebuch
Links
Züchterdaten
Schau - Termine

! Die Seiten nicht nur für den Waldvogelzüchter !

Diese Vögel halte und Züchte ich zur Zeit auch

Information über die Vogelzucht

Vogel des Jahres 2017
Der Waldkauz

Der Waldkauz

  Wann haben Sie zuletzt in der Nacht eine Eule rufen gehört?Die einen schaudert‘s, die anderen freuen sich. Doch viele Gegenden sind von Eulen verlassen, entweder weil sie keine Bruthöhlen finden oder das Nahrungsangebot nicht mehr ausreicht.
Stellvertretend für alle Eulenarten haben wir für 2017 den Waldkauz zum Jahresvogel gewählt. Mit ihm wollen wir für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen im Wald oder in Parks werben und eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse Höhlenbewohnender Tiere sensibilisieren. Gleichzeitig macht der Waldkauz auf alle Tiere der Nacht aufmerksam: Man sieht sie nicht oder nur selten, kann sie aber sehr wohl akustischSie haben sich in einer jahrtausendelangen Entwicklung an das Leben im Finstern angepasst. Die nächtlichen Rufe, der lautlose Flug und das Sehen bei fast völliger Dunkelheit begeistern nicht nur Vogelkundler.
So verwundert es kaum, dass sich zahlreiche mystische Geschichten um die Eulen ranken. Sie sind Sinnbild der Weisheit. Und nicht zuletzt aufgrund ihres Äußeren faszinieren sie viele Menschen. Eulen sind unverzichtbare Bestandteile der Artenvielfalt. Wir sollten alles dafür tun, sie zu schützen, ihre Bestände
zu stabilisieren oder gar zu vermehren.